Category

Kalenderblatt
In dir entsteht ein feiner Faden der Verbindung, so du mit Mir in Kommunikation trittst, so du in deinem Herzenskämmerlein Mich bittest, dich öffnest, dich in Meine Hände fallen lässt. Seht und versteht, dass diese Verbindung wachsen kann, so ihr diesen Faden beginnt zu knüpfen. Der Glaube, der euren Zweifeln entgegensteht, ist nicht eine einmalige...
Viele Christen gehören Gemeinschaften an, Kirchen, Gemeinden, in denen sie ihren Glauben leben, feiern, zelebrieren. In dieser, eurer jetzigen Situation ist dies so nicht mehr möglich. Das Gemeinschaftsgefühl, das euch normalerweise trägt, gibt es nicht mehr. So stellt euch die Frage: Warum ist dies so?
Ich bin hinter dir, vor dir, neben dir, unter dir und über dir. Werde dir bewusst, oh Mensch, werde dir bewusst, dass du gespiesen bist aus der All-Energie aus der Schöpfungskraft, aus dem Ur-Erbe, zu dem du gehörst und ein Teil bist von ihm. Ich bin alles in allem, der Odem, das Leben, in dir...
Oh, ihr Menschen, ihr müsst viele alte Gedankenmuster ablegen. Es sind eure Erfahrungen und eure Erinnerungen, die sich nicht mischen sollen mit der neuen Geistlehre, der kosmischen Schule, in die jeder aufgenommen ist, der das will, der um diese Aufnahme in seinem Herzen bittet.
Was geschieht mit jenen, die es nicht schaffen? Denjenigen, die die geistige Arche nicht erreichen, was geschieht mit ihnen? Wisset, sie sind nicht die verlorenen Seelen, vielmehr und tatsächlich sind sie die armen Seelen. Diese armen Seelen umgeben euer Leben, bleiben in ihrer Illusion, in Raum und Zeit, so lange, bis sie herauswollen, bis sie...
Und so eure Ärzte und Schwestern um jedes Leben ringen, so ringe auch Ich, Christus, um jede Seele, die den Weg ins ewige Leben finden soll. Eure äußere Wirklichkeit spiegelt euch auch die seelische und geistige Wirklichkeit wider.
Hörner und Trompeten werden geblasen, um eine Neue Zeit anzusagen. Hört die Fanfaren, hört die Worte Gottes für diese eure Zeit und euren Raum. Eure Kirchenglocken verkünden euch diese frohe Botschaft: Oh sehet, eine Neue Erde und ein Neuer Himmel.
So wie Maria glauben lernte, so glaubet auch ihr! Glauben zu lernen ist ein Prozess, und dann eine Entscheidung, glauben zu wollen. Es gab damals in der Zweiten Zeit noch eine Frau, der ich verkünden durfte, dass sie ein Kind bekommen würde.
Ich spreche in großer Sorge in eure Tage und bitte euch, nicht in der Negativspirale mitzudrehen, die euch erfassen will. Und so ihr betrübt seid, über euren eigenen Ärger, eure Wut, die ihr nicht mehr beherrschen könnt und die sich über eurem Nächsten entlädt oder euch trifft, so versteht die große Spannung, in der alles...
«Mich dürstet.», sagte Ich am Kreuz in und bei Meiner schwersten Prüfung. Es wird die Meinen in ihrem Kampf, ihren Prüfungen und Bewährungsproben genauso nach Gerechtigkeit dürsten, denn sehet: Es ist nicht Mein, nicht Unser Reich, in dem ihr kämpft.
1 2 3 4