Category

Weltenbotschaften
Vermehrt kommen die Sterne mit ihrer Konstellation jenen zu Hilfe, die in sich die Aufgabe im Dienst des Vaters und des Sohnes tragen. Immer schon waren und sind die Sterne mit ihrem Lauf den Menschenseelen eine kosmische Entwicklungshilfe. In ihnen ist der Gottesplan und sein Ablauf aufgezeichnet.
Wessen Augen sind geöffnet, wer war blind und kann nun sehen? Wer hat verstanden und kann verstehen? Jeder, der sich zu Mir bekennt, soll es durch seine Gradlinigkeit und Aufrichtigkeit, durch seine Demut und seine Barmherzigkeit im täglichen Leben zeigen.
Menschen werden wieder Brüder, und so ihr euch nicht mehr die Hände geben sollt, euch nicht mehr umarmen sollt, so seht darin einen weiteren Hinweis, der euch die Augen öffnen könnte. Wie oft reichtet ihr in Aufrichtigkeit und Gradlinigkeit die Hände, zum Gruß, zu einem Verhandlungsabschluss?
Keiner hat es in der Hand, keiner kann es beenden, keiner kann den kleinen Virus besiegen. Ihr könnt wiederum verleugnen, übergehen, anprangern, Schuldige suchen, doch ihr könnt Corona nicht beheben und aus der Welt schafften.
Ihr fordert das Recht auf Selbstbestimmung und seid euch der Auswirkungen dieser nicht, immer noch nicht bewusst. Was heißt Selbstbestimmung denn wirklich? Ist es das Recht euch das Leben zu nehmen, wenn euch der Schmerz und das Leid, euer Kreuz zu schwer erscheint?
Ein Wortbad ist euch zubereitet, und so ihr euch voller Glauben und Vertrauen in dieses Wortbad begebt, werdet ihr mehr und mehr Meinen Geist in euch erkennen können. Ein Bad wird für die Christenheit zubereitet, dieses soll euch erinnern an die Geborgenheit, in der das werdende Leben wachsen kann.
Glaube beginnt da, wo der Mensch nicht wissen kann. Ihr könnt nicht wissen, ob diese Meine Botschaften tatsächlich aus dem Zenit der Himmel kommen, doch ihr werdet immer mehr glauben lernen, glauben können, dass es tatsächlich so ist.
Meine Quellen sprudeln unaufhörlich und geben Mein reinigendes Lebenswasser weiter. Die Menschheit dürstet, denn sie ist verroht und von den guten Wegen abgekommen. Moral und Sitte spielen keine Rolle mehr, alles ist erlaubt, und es gilt derjenige als aufgeklärt und fortschrittlich, der jede Grenzüberschreitung toleriert und mitmacht.
Der Klimawandel, die drohende Klimakatastrophe, der Klimaschutz sind die großen Themen dieser Zeit und eurer Welt. Es gibt viele, viele Ausschüsse, Diskussionen und Treffen weltweit, die sich darüber austauschen und Lösungen suchen. Dabei fühlt sich jeder im Recht und es gibt Kampfplätze, in denen, wie in einer Arena, jene aufeinandertreffen, die ihre Meinungen vertreten.
Erkennet und verstehet das Leben, in dem ihr steht und geht. Sehet die drei Reifegrade, vom Kind, zur Tochter und dann zur Mutter. In euren Leben geht ihr auf den Weg vom Kind zur Frau, zur Mutter. Jede der drei Ebenen bedeutet einen großen Perspektivenwechsel, einen Übergang
1 2 3 8